Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spenden-Café zur „Nullten“-Stunde

Kurz vor der Sommerpause durften die künftigen Erstklässler jetzt zum ersten Mal in die Schule gehen: Während die neuen Schulkinder ihre „Nullte“-Stunde bei Frau Schulz, Frau Lisa Beck, Frau Rose und Frau Warnig erlebten, konnten die Eltern Kaffee und Kuchen im Spenden-Café des Fördervereins genießen. Nicht zuletzt Dank der tollen Unterstützung von Frau Lüthke und Maya (6a) lief alles wie am Schnürchen. Am Ende zählten Frau Schweitzer und Herr Henkel-Hoving - beide Lehrkräfte sind auch im Vorstand des Fördervereins aktiv - mehr als 130 Euro zusammen. Herzlichen Dank für die zahlreichen Spenden! 

 IMG_1619 
 

Text und Foto: Hans-Bernhard Henkel-Hoving

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 09. Juli 2024

Weitere Meldungen

Talentefest der Grundschule NORD 2024

Große Show der kleinen Talente Ob Poptänze oder Geigenklänge, Comedy oder Zaubertricks, ...

Bundesjugendsspiele 2024

Nach langer Zeit führten wir an der Grundschule Nord wieder ein Sportfest durch. Diesmal in Form ...